05. Januar – 18 Uhr rund um den Himmelsgarten

2020 haben sie sich gegründet, zwei Jahre machte Corona den Plänen der Narrenzunft einen Strich durch die Rechnung – doch nun ist es endlich soweit: Die „Wilde Wefzg“ der 1. Wexhainer Narrenzunft wird rausgelassen. Am Donnerstag, 5. Januar 2023 veranstaltet die 1. Wexhainer Narrenzunft ihren Saisonauftakt und präsentiert zum ersten Mal die Häser von Hofgoischd, Gloggenglauer und Taubentalhexa der Öffentlichkeit. Man darf zudem gespannt sein, wie sich die Symbolfigur der Narrenzunft, die Wilde Wefzg, dem Publikum zeigt.

Start des Fasnetsauftakts in Wetzgau ist um 18 Uhr an der Kolomankirche. Nach der Vorstellung der Häser und der Narrentaufe zieht die närrische Meute in den Himmelsgarten. Musikalisch umrahmt wird das „Wefzg rauslassa“ von der Freiwilligen Guggenmusik Überdruck. Für das leibliche Wohl wird mit heißen Getränken und Grillgut gesorgt. Seie dabei, wenn die Wexhainer Narrenzunft zum ersten Mal die Fasnet in Rehnenhof-Wetzgau ausruft – das darfst Du nicht verpassen. Mehr Informationen gibt es in Kürze auf dieser Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.