Der 09. Januar 2021 hätte ein besonderer Tag für unsere Narrenzunft werden sollen: Gemeinsam mit einigen tausend Narren wollten wir in unsere erste Fasnets-Saison starten, der Nachtnarrensprung hätte sich durch die Gassen von Wetzgau-Rehnenhof gezogen, die neuen Häser hätten zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen und gemeinsam hätte man Fasnet gelebt und gefeiert. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Wir möchten aber die Fasnet und vor allem unseren Narrensprung nicht einfach absagen, sondern haben uns eine Alternative überlegt: Der Digitale Narrensprung!

Der Digitale Narrensprung findet am Samstag, 09. Januar auf den Social-Media-Kanälen der „1. Wexhainer Narrenzunft“ statt. Erreichbar sind wir auf Instagram unter „wexhainer_narrenzunft“ oder auf Facebook unter „wexhainernarrenzunft“.

Gestartet wird um 15:33 Uhr mit dem Zunftmeister-Empfang bei dem wir einige Zünfte aus der Region begrüßen dürfen, u.a. die Gmender Gassafetza oder auch die Gmender Fasnet. Weiter geht es mit der Häs- und Maskenvorstellung unserer Narrenfiguren. Zu Gast ist auch einer unserer Maskenschnitzer, Frank Kühfuß aus Großbettlingen. Er wird uns nicht nur zeigen, wie eine Holzmaske entsteht, sondern auch mehr über die Masken der Wexhainer preisgeben. Tauchen wir mit Frank ein in die Welt von Wilder Wefzg, Gloggenglauer und Co. Damit auch alle Wexhainer in die Narrenfamilie aufgenommen werden, müssen sie natürlich getauft werden. Das geschieht im Anschluss an die Häs-Vorstellung. Doch es darf nicht zu lange getauft werden, denn der Umzug muss sich aufstellen. Der Narrensprung schlängelt sich zwar nicht wie geplant durch die Straßen von Wetzgau-Rehnenhof, dafür aber durch die unendlichen Weiten des Internets. Wir sind gespannt, wie viele Zünfte an unserem Umzug teilnehmen werden. Unseren Digitalen Narrensprung werden wir mit einem Kehraus beschließen. Die Bar wird geöffnet und auch eine Guggenmusik hat sich angekündigt.

Hier gibt es den Zeitplan für unseren Digitalen Narrensprung:

15:33 Uhr Zunftmeister-Empfang

16:16 Uhr Häs-Vorstellung

17:17 Uhr Narrentaufe der Wexhainer

18:18 Uhr Zugaufstellung/ Start Umzug

20:20 Uhr Kehraus

Die Beiträge werden jeweils zum ursprünglichen Ablaufplan des analogen Narrensprungs geteilt. Sie bleiben dann auf dem Account der Narrenzunft gespeichert und können auch noch zu einem späteren Zeitpunkt abgerufen werden.

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 wurden die Videos vorab zuhause von den Beteiligten gedreht.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer*innen an unserem Digitalen Narrensprung. Wir wissen, dieses Format kann die „echte“ Fasnet nicht ersetzen, aber dennoch wollen wir Euch ein wenig Fasnet nach Hause bringen.

Ganz viel Spaß und ein kräftiges Narri – Narro zu Euch nach Hause!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.